Unternehmensgeschichte

 

Im Jahre 1977 erwarb Schmiedemeister Lothar Brauner die Schmiede und Schlosserwerkstatt von Alfred Lehmann.

Dessen Vater Max Lehmann gründete die Firma bereits 1903. Somit können wir heute auf eine über 100-jährige Firmengeschichte am jetzigen Standort zurückblicken. Waren damals Hufbeschlag und die Anfertigung und Reparatur von landwirtschaftlichen Geräten das Haupttätigkeitsgebiet, erfolgte später der Wandel zum modernen Stahl- und Metallbaubetrieb. Der größte Entwicklungssprung fand in den Jahren nach der Wiedervereinigung statt. So entstand 1992 ein Erweiterungsbau an das bestehende Firmengebäude. Gleichzeitig wurde in einen neuen, modernen Maschinenpark investiert. Acht Jahre später erfolgte der Neubau einer weiteren Werkshalle auf einem Nachbargrundstück. Unsere qualifizierten und motivierten Mitarbeiter sichern so die fachgerechte Fertigung ihrer Aufträge.

Dabei sind wir im gewerblichen, öffentlichen und privaten Bereich tätig.

Seit 1995 ist unsere Firma im Besitz der Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauteilen Klasse D (vormals großer Eignungsnachweis).

 

 

Mitarbeiter

 

Seit 2004 wird unsere Firma von Dipl. Ing. Frank Grundmann und Metallbaumeister Sascha Brauner geführt. Für die Realisierung Ihrer Aufträge können wir uns auf ein Team von gut ausgebildeten und ständig weiterqualifizierten Mitarbeitern mit langjähriger Berufserfahrung stützen. 

 

 

Werkstatt

 

Für die qualitätsgerechte Ausführung Ihrer Aufträge stehen uns unter anderem zur Verfügung:

 

-      Moderne MIG/MAG Schweissanlagen

-      Profistahlscheren

-      Tafelschere bei 2500mm Schnittlänge und 8mm Materialstärke

-      Bandsägen

-      Rohrbiegemaschine

-      Ständerbohrmaschinen

-      Plasmaschneidegerät

-      Krananlagen

-      Gabelstapler

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok